Ostseeküste erlebt schwerste Sturmflut seit 2006

Es war die schwerste Ostsee-Sturmflut seit 2006: Bis zu 1,80 Meter höhere Wasserstände verursachten vor allem auf Usedom und Rügen große Schäden an den Küsten. Dagegen kamen die Städte von Flensburg bis Stralsund relativ glimpflich davon.
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Beitrag
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-05 17:00:13
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-09-24 11:40:32
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-09-06 13:15:28
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-08-24 11:35:27
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-06-08 17:40:37
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-03-07 17:02:29
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-30 11:55:32
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-15 05:00:00
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-12 05:00:00
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-08-11 18:20:52
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-03-23 17:45:14
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-11-16 13:45:44
dpa-rufa