Sprengung des alten Kraftwerks Thierbach in Sachsen

Der verbliebene Zwischenbau eines ehemaligen Braunkohlekraftwerks wird am 21.10.2016 bei Thierbach (Sachsen) gesprengt. Der 207 Meter lange, 60 Meter hohe und zwölf Meter breite Bau ist das letzte Überbleibsel des 1999 stillgelegten Kraftwerks. 1969 ging das Braunkohle-Kraftwerk russischer Bauart ans Netz. Nach der Abschaltung wurde der 300 Meter hohe Schornstein im Jahr 2002 und die vier Kühltürme 2006 gesprengt. Kamera: Jan Woitas/dpa
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-01-11 18:42:17
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-09-06 14:51:44
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-06-19 15:39:08
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-03-25 20:57:03
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-13 15:42:01
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-13 01:20:40
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-13 01:15:00
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-09-27 11:37:18
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-08-05 15:41:54
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-03-17 20:10:25
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-08-03 14:54:33
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-06-24 15:03:08
dpa-rufa