Mutter bietet Kind im Internet für Sex an - Behörden im Fokus

Die Außenaufnahme zeigt das Landratsamt am 13.01.2018 in Freiburg (Baden-Württemberg). Eine Mutter aus dem Raum Freiburg soll ihren Sohn gegen Geld für Vergewaltigungen angeboten haben. Trotz Hinweisen auf die sexuelle Gefährdung eines Neunjährigen aus der Region Freiburg ist der Junge nicht dauerhaft aus seiner Familie geholt worden. Bereits im März habe die Polizei den zuständigen Behörden im Landramts Breisgau-Hochschwarzwald von einer möglichen Gefahr für das Kind berichtet. Kamera: Patrick Seeger
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-09-15 16:00:36
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-07-30 21:15:04
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-08-25 11:54:24
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-04-21 14:08:09
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-11-17 15:49:36
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-08-02 10:11:35
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-07-14 14:01:01
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-01-05 09:31:09
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-01-05 08:51:01
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-01-03 13:35:27
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-10-12 16:33:28
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-10-08 19:00:13
dpa-rufa